RegionDER SCHÖNSTE PLATZ.


DIE SÜDSTEIERMARK.

ist die Region rund um die Bezirkshauptstadt Leibnitz. Im Osten bildet die Mur die Grenze zur Südoststeiermark und die Bezirksgrenze von Deutschlandsberg bildet die westliche Grenze zur Region Weststeiermark. Diese Abgrenzung findet aber in den Köpfen und Herzen der Steirer sowie in der Landschaft nicht statt. Der gesamte südliche Teil der Steiermark ist geprägt von sanften Hügeln, die malerisch von Wein- und Obstgärten aber auch von Wiesen und Wäldern überzogen sind.

MILDES KLIMA

Der mediterrane Einfluss sorgt für ein sehr sanftes und mildes Klima, das in Verbindung mit der harmonischen Landschaft für den Begriff "steirische Toskana" sorgt.
Aufgrund der Südlage weist diese Region die höchsten Sonnenschein-Werte Österreichs auf. Das Klima und der gute Boden sind die Grundvoraussetzung für die gute Entwicklung der weltweit bekannten und beliebten Südsteirischen Weine.


Genuss in der Region


DIE REGION
FÜR GENIESSER.
SÜDSTEIERMARK.

Dass die Südsteiermark weithin als Genussregion bekannt ist, hat sie nicht nur dem ausgezeichneten Weinangebot zu verdanken. Auch die vielen kulinarischen Spezialitäten machen die Region zum Urlaubsziel für Genießer.

URLAUBSREGION.

Das breite und abwechslungsreiche Freizeitangebot (Wandern, Radfahren, Laufen, Reiten, uvm.) macht die Südsteiermark zu einer Erholungsregion für alle Altersgruppen.

 

 

 


MEHR
ERFAHREN. 

Umfassende Infos zur unseren Region finden Sie auf der Website des Tourismusverbandes:
www.suedsteirischeweinstrasse.at